Netzwerk-Management: Modernes System macht Komplexität beherrschbar

 

(Quelle: Handelsblatt)

Die Verwaltung komplexer IT-Infrastrukturen ist eine große Herausforderung. Zunächst gilt es, jederzeit vollständige Transparenz hinsichtlich der eingesetzten Komponenten und Geräte sicherzustellen. Gleichzeitig spielen Faktoren wie Performance, Funktionsfähigkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit wichtige Rollen. Ohne ein geeignetes System sind diese Ziele kaum erreichbar. Eine besonders leistungsstarke Lösung für das Netzwerk-Management kommt von einem Berliner Software-Anbieter

Komplexes Netzwerk-Management

Die Berliner Auconet GmbH wurde 1998 von deutschen Ingenieuren gegründet, die bereits im Vorfeld langjährige Erfahrung im IT Operation Management sammeln konnten. Seit Anfang 2018 gehört das Unternehmen zur ebenfalls aus Berlin stammenden Beta Systems Group. Mit der Lösung BICS (Business Infrastructure Control System) hat Auconet einen innovativen Ansatz für das effiziente Netzwerk-Management in komplexen Umgebungen geschaffen. Zu den Kernfunktionen zählen Geräte- und Verbindungserkennung, Ereignis- und Alarmbehandlung, umfangreiche Dashboards sowie die Steuerung sämtlicher Funktionen über eine moderne grafische Benutzeroberfläche. IT-Administratoren sind mit der Lösung in der Lage, komplexe IT-Netzwerke zu verwalten, die Performance zu sichern und die Funktionalität der Netzwerkkomponenten zu überwachen

 

Lesen Sie hier den kompletten Artikel

 

Menü